Weisel


Weisel
Weisel Sm "Bienenkönigin" per. Wortschatz fach. (10. Jh.), mhd. wīsel, ahd. wīsil Stammwort. Verdeutlicht aus älterem mhd. wīse, ahd. wīso, as. wīso; entsprechend ae. wīsa, anord. vísi. Dessen Bedeutung ist allgemein "Führer, Anführer", speziell "Anführer der Bienen, Bienenkönigin". Nomen agentis zu weisen. west- und nordgermanisch s. wissen

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weisel — Weisel …   Wikipédia en Français

  • Weisel — steht für: eine Ameisen oder Bienenkönigin Weisel ist der Name folgender Orte: eine Gemeinde im Rhein Lahn Kreis in Rheinland Pfalz, siehe Weisel (Rhein Lahn Kreis) einen Ortsteil der Stadt Ehingen (Donau) im Alb Donau Kreis in Baden Württemberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Weisel — Weisel, so v.w. Bienenkönigin …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weisel — Weisel, die Bienenkönigin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Weisel — (der), die Bienenkönigin (s. Honigbiene nebst Abb. 822 d) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Weisel — Weisel: Das im heutigen Sprachgebrauch im Sinne von »Bienenkönigin« verwendete Wort geht auf mhd. wīsel »‹An›führer, Oberhaupt; Bienenkönigin« zurück, das zu dem unter ↑ weisen behandelten Verb gebildet ist. Die Bienenkönigin ist demnach als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Weisel — Infobox Ort in Deutschland Name = Weisel Wappen = Wappen weisel.gif lat deg = 50 |lat min = 07 |lat sec = 12 lon deg = 07 |lon min = 48 |lon sec = 05 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Rhein Lahn Kreis Verbandsgemeinde = Loreley… …   Wikipedia

  • Weisel — 1. Ist der Weisel fort, so machen die Bienen kein Haus. Lat.: Cetus apum nutat apiastrum quando refusat. (Reuterdahl, 126.) Schwed.: Förste wisin aer borto tha fara biin wil. (Reuterdahl, 126.) 2. Wo der Weisel ist, da sind auch die Bienen. 3.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Weisel — 1. Übername zu mhd. wsel »Führer, Anführer, Oberhaupt«. 2. Berufsübername zu mhd. wsel »Weisel, Bienenkönigin« für den Imker. 3. Übername zu fnhd. weisel »Waisenkind«. 4. Wohnstättenname zu mhd. whsel, wsel »Weichselkirsche, Sauerkirsche«, vgl.… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Weisel — Wei|sel 〈m. 5〉 = Bienenkönigin [<mhd. wisel „Anführer, Oberhaupt; Bienenkönigin“ <mhd. wise <ahd. wiso, anord. visi „Führer (der Bienen)“; → weisen „führen“; die Bienenkönigin galt früher als Anführer der Bienen, ihr Geschlecht entdeckte …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.